Was ist Kinesiologie?

Die Kinesiologie umfasst sowohl die Lehre der "Inneren Bewegung" (was bewegt den Menschen), wie auch der "äußerlichen mechanischen Bewegung".

Kinesiologie geht vom ganzheitlichem Prinzip aus und nimmt an, dass der menschliche Organismus selbst am besten weiß, was ihm fehlt oder stört, was ihm gut tut, was ihm hilft.

So wird das Zusammenspiel von Muskeln, Organen, Denkmustern und Emotionen gefördert und die Balance im Körper wiederhergestellt.

Was bewirkt Kinesiologie?

Fördert den Heilungsprozess bei:

  • Beschwerden und Chronischen Schmerzen
  • Verspannungen
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Unterstützend bei Ess- oder Verdauungsbeschwerden

Aktivierung des geistigen Potentials bei:

  • Lernschwäche, Prüfungsstress
  • Lese- Rechtschreibschwäche

Unterstützend in Lebenssituationen bei:

  • Psychischen Belastungen
  • Phobien, Zwängen oder Hyperaktivität
  • Schlafstörungen oder Unruhezuständen
  • Stress aus der Kindheit oder Familie mit alten Lebens- Glaubensmustern 

Was bringt sie mir? 

  • Mehr Selbstvertrauen, wieder eine Wahl haben
  • Ein besseres Lebensgefühl
  • Leichtes lernen
  • Innere Ruhe
  • Einfach ein “leichteres Leben”

Kinesiologie ist die ideale Ergänzung zu ärztlichen Therapien und um Heilungsprozesse ganzheitlich zu unterstützen. Körper und Geist können wieder eine Balance bilden und in Harmonie sein.

Spezielle Angebote für Familie - Sport - Coaching